fabula nova regenbogen

fabula nova regenbogen

ein kopffüßer ist mein neuer begleiter

nach einem sehr intensiven museumsbesuch letzten donnerstag mit meiner großen stand fest: bruegel-figuren müssen auf genähtes! und damit ich schnell anfangen konnte, hab ich einfach mal ein außentaschenteil zugeschnitten und mal drauflos "gezeichnet" ;-). ein kopffüßer aus pieter bruegels trägheit:




also entstand eine neue tasche. meine neue begleiterin.



komplett geschlossen, ich will ja weder etwas ausstreuen noch dass mir jemand etwas im gewühl rausholt. mit taschen, die sich bereits bei meiner ersten jolin-version (vor 2 ? jahren) bewährt haben. und mit ein paar verbesserungen wie den beiden unterschiedlichen riemen und dem verstellbaren träger.




und dem anhängbaren schlüssel an einem band, das lang genug ist, dass ich damit gemütlich aufsperren kann ohne den schlüssel abnehmen zu müssen. daran hab ich mich schon so gewöhnt!



grauer stoff recycliert: festes, selbst gefärbtes leintuch.

mein tipp: wer in wien ist, sollte sich die schau bosch bruegel rubens rembrand in der albertina anschauen! allein die trickfilme über bruegels sieben todsünden von antoine roegiers sind einen besuch wert!

mehr upcycling projekte findet ihr hier! danke fürs sammeln nina!

Kommentare:

  1. Liebe Violetta,
    was für ein Unikat!
    Die Tasche ist ein totaler Hingucker, aber das Motiv rundet das noch ab. Echt super geworden.
    Sei herzlich gegrüßt von Nina und noch eine sonnige Woche.

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn!! Die Tasche ist echt schön geworden!!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen